Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

 

2018 01 15 Beste teaser15.01.2018 - Am 1. Dezember 2017 entließ die Abteilung Privatversicherung des Robert-Schuman-Berufskollegs 67 Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer stimmungsvollen Abschlussfeier in das Berufsleben. Die Feierstunde wurde durch Abteilungsleiter Ulrich Kauermann eröffnet.


Danach begrüßte Schulleiter Rolf Janßen die Anwesenden zum letzten Mal als Schülerinnen und Schüler, denn mit dem Erhalt des Zeugnisses sei die Zeit des Schülerdaseins vorbei. Herr Janßen wünschte den Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei der noch anstehenden mündlichen Prüfung und alles Gute für ihre Zukunft.

Nach dem Schulleiter sprach Abteilungsleiter Ulrich Kauermann zu den Schülerinnen und Schülern. Er verglich die Zeit an der Berufsschule mit einer Reise, bei der die Schülerinnen und Schüler anfangs noch der Hilfe des Reiseleiters, also des Lehrers, bedurften. Zum Schluss seien die Schülerinnen und Schüler dann weitgehend selbständig geworden. Der Reiseleiter musste nur noch ab und zu helfen. Mit der Entlassung aus der Schule stehe der Weg offen, die Karriere zu starten. Dabei dürften die Schülerinnen und Schüler ihr Privatleben nicht vernach-lässigen.

Den weiteren Verlauf der Abschlussfeier gestalteten die Schülerinnen und Schüler. Zunächst sprach Patrick Krauss aus der VO1. Seine philosophisch anmutende Rede brachte die Zuhörer zum Schmunzeln. Jeder schreibe sein eigenes Buch des Lebens, das Kapitel Ausbildung sei fast abgeschlossen, nun werde ein neues Kapitel geschrieben.

Die VO2 bedankte sich bei ihrem Klassenlehrer mit einer Hommage an den blauen Pullunder. Klassenlehrer Schwesig ist bekannt für seine Dienstkleidung, eben jenen blauen Pullunder. Auf humorige Art und Weise blickte Fabian Bröggelhoff auf drei Blöcke Berufsschule zurück. Mit einem Lied von Adele unterhielten Lea und Tim die Anwesenden.

Stefan Simon aus der VO3 hielt ebenfalls eine kurze Rede und rundete mit seinem Beitrag die Gestaltung der Feier durch die Schülerinnen und Schüler ab.

Es folgte die Zeugnisübergabe an die Schülerinnen und Schüler. Dabei gratulierten alle in der jeweiligen Klasse unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer den Schülerinnen und Schülern.

Zum Ende der Feier gab es noch einen besonderen Höhepunkt. Die besten Schülerinnen und Schüler aus den drei Blockklassen wurden geehrt. Der Förderverein des Robert-Schuman-Berufskollegs sponserte in diesem Jahr fünf Buchpräsente, denn in zwei Klassen gab es jeweils zwei Spitzenreiter mit dem gleichen Notendurchschnitt.

Nach der Verabschiedung durch Abteilungsleiter Ulrich Kauermann trafen sich die Klassen im Anschluss oder am Abend zum Essen. Dazu waren auch ihre Lehrerinnen und Lehrer eingeladen.

ML für den Bildungsgang Kaufleute für Versicherungen und Finanzen

 

2018 01 15 VO1 klein

 

2018 01 15 VO2 klein

 

2018 01 15 VO3 klein

Save-the-date:

Tag der Offenen Tür

am Freitag, 08.02.2019

(14.30 - 17.30 Uhr)

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13