Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP 2014

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

 

2018 03 22. Spedis Porto teaser22.03.2018 - Eine Block-Mittelstufe der Kaufleute für Spedtion und Logistik-dienstleistung unserer Schule unternahm Anfang März 2018 eine Klassenfahrt in die zweitgrößte Stadt Portugals.
Eine Schülerin der SPM1 berichtet:


Eine knappe Woche mit 25 Schülern der Speditionsklasse SPM1 in Portugal:
Unsere Klassenfahrt haben wir gemeinsam in die portugiesische Stadt Porto geplant. Begleitet wurden wir von Frau Sivric und Herrn Sieweke.
Los ging es am Mittwoch Nachmittag. Um 15 Uhr begann unser dreistündiger Flug.
Nach der Landung und Kofferannahme haben wir uns auf den Weg zu unserer Unterkunft begeben. Dabei haben wir erste Eindrücke von der Stadt gewonnen. Leider hat uns in den nächsten Tagen Regen begleitet, aber dennoch hat uns die Stadt beeindruckt.

2018 03 22 Spedis Porto3Nach einem gemeinsamen portugiesischen Abendessen mit hervorragender Stimmung haben wir den Abend beendet. Durchgekostet haben wir das Gericht Francesinha - Spezialität aus Porto, bestehend aus Toast, Kochschinken, Salami, gebratenem Fleisch, überdeckt mit Käse und in einer heißen Sauce: überall erhältlich, wirklich recht speziell :-D


Am nächsten Tag haben wir im Rahmen eines halbtägigen Stadtrundgangs Sehenswürdigkeiten wie den gefliesten Bahnhof Sao Bento, die älteste Kathedrale und die berühmte Blumenstraße besichtigt. Jeder bereitete ein Kurzreferat vor und somit haben wir viel über die Geschichte der Stadt erfahren. Nach anstrengendem Bergaufgehen hat es sich für die erstklassige Sicht über Porto gelohnt. Zum Abschluss besichtigten wir noch die Bücherei Livraria Lello. Sie ist sehr berühmt, da sie die drittschönste Buchhandlung der Welt (The Guardian) und die angebliche Inspiration für Joanne K. Rowlings Harry Potter Bücher sein soll. Den Abend konnten wir frei gestalten und endeten in der benachbarten Bar- und Clubmeile.


Am Freitag Morgen wurden wir von Herrn Vieira dos Santos, dem kaufmännischer Direktor von Yilport Leixões, am Hafeneingang erwartet. Wir wurden sehr zuvorkommend empfangen und ausführlich und unterhaltsam über den Hafen informiert. Neben fördernden Präsentationen haben wir den Hafen mit den Containern besichtigt. Zugleich hat uns die Beladung eines Seeschiffes mit den Containern beeindruckt. Nach der Veranstaltung hatten wir am Abend noch genug Zeit für Aktivitäten in Kleingruppen.

2018 03 22. Spedis Porto1
Am frühen Samstag Morgen haben wir das gute Wetter genutzt und uns weiter zum Sightseeing begeben. Wir besichtigten die berühmte Brücke über dem Duoro. Dazu wurden ebenfalls ein Referat vorbereitet, wie auch zum wohlbekannten Portwein. Zum Abschluss hatten wir einen bewundernswerten Ausblick über die Stadt mit der Seilbahn Teleferico de Gaia.
Die Klassenfahrt ging langsam dem Ende zu. Unser Rückflug war am Sonntag Morgen um 7 Uhr. Am Samstag Abend haben wir uns für die Rückreise vorbereitet und die letzten Stunden in Porto für das aktive Nachtleben genutzt.


Nach ereignisreichen Tagen kann man sagen, dass die Fahrt unsere Gruppenzusammengehörigkeit gestärkt hat. Das gemeinsame Lernen und Leben außerhalb der Schule hat uns die Möglichkeit für ein gegenseitig besseres Verständnis gegeben. Es haben sich mehr Situationen für persönliche Gespräche und Interessengemeinschaften ergeben.
Mit der Klassenfahrt erzielten wir zudem mehr Bildungswissen über die Stadt und den dort lebenden Menschen und lernten unter anderem über den speditionellen Seefrachtverkehr.

Egal, ob Kunst & Kultur, Geschichte, Party oder shoppen, in Porto haben wir gemeinsam viel erlebt.

Bercin Almali für die SPM1

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01
---------------------------------------

03

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13